Wahrig Wissenschaftslexikon Undezime - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Undezime

Un|de|zi|me  〈f. 19; Mus.〉 1 elfter Ton vom Grundton aus 2 Intervall von elf Tönen [<lat. unus ”einer“ + decimus ”der zehnte“]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

kli|ma|neu|tral  auch:  kli|ma|neut|ral  〈Adj.〉 ohne einen (positiven oder negativen) Einfluss auf das Klima ( ... mehr

♦ Elek|tro|nen|spin  〈m. 1; unz.〉 (Messgröße für den) Eigendrehimpuls eines Elektrons

♦ Die Buchstabenfolge elek|tr… kann in Fremdwörtern auch elekt|r… getrennt werden.

Rag|time  〈[rægtm] m. 6; Mus.; seit der 2. Hälfte des 19. Jh.〉 stark synkopierte Frühform des Jazz, bes. für Klavier [engl., eigtl. ”zerrissener Takt“; zu rag ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige