Wahrig Wissenschaftslexikon unerhört - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

unerhört

un|er|hört  〈a. [′–––]〉 I 〈Adj.〉 1 nicht erhört (Bitte) 2 〈meist fig.〉 empörend 3 außerordentlich ● (das ist ja) ~!; das ist eine ~e Frechheit; er hat ~es Glück gehabt; der Pianist verfügt über eine ~e Technik, Präzision II 〈adv.; umg.〉 sehr ● ~ billig; die Preise sind ~ hoch

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Neandertaler: Verletzungsreiches Leben?

Unsere Steinzeit-Cousins litten nicht häufiger an Kopfverletzungen als Homo sapiens weiter

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Wissenschaftslexikon

Ver|set|zung  〈f. 20〉 1 das Versetzen 2 das Versetztwerden ... mehr

welt|lich  〈Adj.〉 1 zur diesseitigen Welt gehörend, irdisch 2 nicht kirchlich, nicht geistlich, nicht zum geistl. Stand od. Besitz gehörend, nicht zur Kirche gehörend ... mehr

Staf|fel  〈f. 21〉 1 Stufe, z. B. Leitersprosse, Gehaltsstufe 2 〈schwäb.〉 Treppe ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige