Wahrig Wissenschaftslexikon ungetrübt - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

ungetrübt

un|ge|trübt  〈Adj.〉 1 〈Chem.〉 nicht getrübt (Lösung) 2 〈fig.〉 uneingeschränkt, rein ● in ~er Freude; ~e Freundschaft; ~es Glück

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

einbla|sen  〈V. t. 113; hat〉 1 in etwas hineinblasen 2 jmdm. etwas ~ 2.1 〈fig.; umg.〉 heimlich etwas sagen, um aufzuhetzen ... mehr

Heer|wurm  〈m. 2u; Zool.〉 Larven der schwarzen Trauermücke (Sciara militaris), die sich oft zu Tausenden auf den Marsch machen

Zahn|bett  〈n. 27〉 den Zahn tragendes Knochen– u. Bindehautgewebe

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige