Wahrig Wissenschaftslexikon Universalien - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Universalien

Uni|ver|sa|li|en  〈[–vr–] Pl.〉 1 〈Philos.〉 Allgemeinbegriffe, allgemeingültige Aussagen, Gattungsbegriffe 2 〈Sprachw.〉 Merkmale u. Eigenschaften, die alle natürlichen Sprachen teilen, z. B. den Gebrauch von Vokalen [<mlat. universalia; zu lat. universalis ”allgemein“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

schul|me|di|zi|nisch  〈Adj.〉 die Schulmedizin betreffend, zu ihr gehörig

♦ Hy|gro|me|ter  〈n. 13; Meteor.〉 Messgerät zur Feststellung der Luftfeuchtigkeit; Sy Feuchtemesser ... mehr

Lou|is|qua|torze  〈[luikatrz] n.; –; unz.〉 der unter Ludwig XIV. (1643–1715) in Frankreich herrschende Kunst– u. besonders Möbelstil, Barockstil [frz.]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige