Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Universalien

Uni|ver|sa|li|en  〈[–vr–] Pl.〉 1 〈Philos.〉 Allgemeinbegriffe, allgemeingültige Aussagen, Gattungsbegriffe 2 〈Sprachw.〉 Merkmale u. Eigenschaften, die alle natürlichen Sprachen teilen, z. B. den Gebrauch von Vokalen [<mlat. universalia; zu lat. universalis ”allgemein“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Hand|har|mo|ni|ka  〈f. 10; Pl. a.: –ni|ken; Mus.〉 tragbares Musikinstrument, bei dem die Töne mithilfe eines gefältelten Blasebalgs von durchschlagenden Zungen erzeugt werden, wobei die Melodiestimmen diatonisch geordnet sind u. aus– u. eingeblasene Luft verschiedene Töne ergeben; Sy Ziehharmonika; ... mehr

MR–To|mo|gra|fie  〈f. 19; Med.〉 Kernspinresonanztomografie, eine Art der dreidimensionalen Tomografie zur Darstellung des menschlichen Körpers, bes. von Weichteilen; oV MR–Tomographie ... mehr

He|me|ro|phyt  〈m. 16; Bot.〉 Pflanze, die nur im menschl. Kulturbereich gedeihen kann [<grch. hemeros ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige