Wahrig Wissenschaftslexikon Unke - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Unke

Un|ke  〈f. 19〉 1 〈Zool.〉 Angehörige einer zu den Scheibenzünglern gehörigen Gattung der Froschlurche, die als Schreckreaktion eine bewegungslose ”Kahnstellung“ einnimmt, wobei die grellfarbige Unterseite der Gliedmaßen gezeigt wird: Bombina; Sy Feuerkröte 2 〈umg.; scherzh.〉 Pessimist, Schwarzseher [<ahd. unc (m.) ”Schlange“; verwandt mit lat. anguis ”Schlange“ u. uvidus ”feucht“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Land|schafts|schutz  〈m.; –es; unz.〉 staatl. Maßnahmen zum Schutz einer Landschaft (vor Zersiedlung u. a.)

Pfeif|en|te  〈f. 19; Zool.〉 einheim. Schwimmente mit charakteristischem Pfiff: Anas penelope

Lieb|stö|ckel  〈m. 5 od. n. 13; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Doldengewächse als Küchengewürz, bes. für Suppen verwendet; Sy Suppenkraut ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige