Wahrig Wissenschaftslexikon Unnil... - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Unnil…

Un|nil…  〈in Zus.; Bez. für chem. Elemente〉 Unnilquadium 〈Zeichen: Unq〉 Element mit der Ordnungszahl 104; Unnilpentium 〈Zeichen: Unp〉 Element 105, Hahnium; Unnilhexium 〈Zeichen: Unh〉 Element mit der Ordnungszahl 106; Unnilseptium 〈Zeichen: Uns〉 Element mit der Ordnungszahl 107; Unniloctium 〈Zeichen: Uno〉 Element mit der Ordnungszahl 108; Unnilennium 〈Zeichen: Une〉 Element mit der Ordnungszahl 109

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Nes|sel|schön  〈n. 15; Bot.〉 Wolfsmilchgewächs mit unscheinbaren, in herabhängenden, zylindr. Blütenständen vereinigten Blüten: Acalypha hispida; Sy Katzenschwanz ( ... mehr

Tu|ra|ko  〈m. 6; Zool.〉 Angehöriger einer mit dem Kuckuck verwandten Familie farbenprächtiger afrikan. Vögel, die sich von Früchten ernähren: Musophagidae [aus einer westafrik. Sprache]

Licht|re|gie  〈[–i:] f. 19; unz.; Theat.〉 Benutzung von Lichteffekten für die Inszenierung eines Theaterstückes

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige