Wahrig Wissenschaftslexikon Unpaarhufer - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Unpaarhufer

Un|paar|hu|fer  〈m. 3; Zool.〉 Angehöriger einer Ordnung großer, pflanzenfressender Säugetiere mit einer ungeraden Zahl von Zehen: Perissodactyla; Sy Unpaarzeher

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Farn  〈m. 1; Bot.〉 krautige od. baumförmige Farnpflanze mit gefächerten Blättern: Filicina, Pteropsida [<ahd. farn, ... mehr

Drei|kon|chen|an|la|ge  〈f. 19; Arch.〉 Bauweise der Basilika, bei der die beiden Querarme in Apsiden (Konchen) enden

Ist|wert  auch:  Ist–Wert  〈m. 1〉 Wert, den eine physikal. od. mathemat. Größe aufweist; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige