Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

unter

un|ter  〈Präp. m. Dat. auf die Frage ”wo?“, mit Akk. auf die Frage ”wohin?“〉 1 niedriger, tiefer als 2 verdeckt, überdeckt, versteckt von 3 weniger als 4 während, unterdessen 5 zwischen, inmitten, bei 6 mit, bei bestimmten Begleitumständen 7 niedrigeren Ranges, untergeben, unterstellt, untergeordnet, im Dienste von ● er sah das Tal ~ sich liegen; das Eis brach ~ ihm, seinem Gewicht ein; ~ einem 〈österr.〉 zugleich; ~ jmdm., ~ etwas (Kälte, Strenge usw.) leiden; ~ jmdm. dienen 〈Mil.〉; eine Abteilung, ein Sachgebiet ~ sich haben (als Leiter) ● er hat es ~ großer Anstrengung gerade noch geschafft; er schreibt mir ~ dem 1. April (der als Datum im Briefkopf steht) 〈veraltet〉; ~ der Arbeit kann ich mich nicht unterhalten; jmdm. ~ die Arme greifen 〈fig.〉 jmdm. helfen; ~Aufsicht stehen; ~ ärztlicher Aufsicht, Kontrolle, Quarantäne; eine Sache ~ vier Augen besprechen zu zweit; ~ der Bedingung, Voraussetzung, dass …; jmdm. den Boden~ den Füßen wegziehen 〈fig.〉 jmdn. seiner Existenzgrundlage berauben; ~ der Decke liegen; mit jmdm. ~ einer Decke stecken 〈fig.; umg.〉 gemeinsame Sache machen; ~ dem Durchschnitt liegen, sein; noch ganz ~ dem Eindruck des Gesehenen, Gehörten stehen; ~ großen Entbehrungen, Opfern; ~ der Erde liegen tot u. begraben sein; nicht ~ 20 Euro; er war auch ~ den Gästen, Zuschauern; sich ~ das Gesetz stellen; ~ den Hammer kommen versteigert werden; ~ der Hand im Stillen, heimlich; etwas ~ der Hand besorgen, erfahren, kaufen, tun, verbreiten, weitersagen; ~ der Hitze stöhnen; unterschiedliche Vorstellungen ~ einen Hut bringen 〈fig.〉 verknüpfen, harmonisieren; Kinder ~ 12 Jahren haben keinen Zutritt; sich ~ ein Joch beugen; mitten ~ den Kindern; das ist ~ aller Kritik so schlecht, dass man es gar nicht mehr kritisieren, beurteilen kann; ~ die Künstler gehen 〈fig.〉 Künstler werden; sich ~ die Menge mischen; ~ Mittag mittags, während der Mittagszeit; jmdm. etwas ~ die Nase reiben 〈fig.; umg.〉 jmdm. Vorhaltungen machen, jmdm. etwas deutlich sagen; 10 Grad ~ Null; ~ dem Oberbefehl von … 〈Mil.〉; etwas ~ (dem) Preis kaufen, verkaufen; ~ (lautem) Protest den Saal verlassen; ~ der Regierung Wilhelms I.; ~ Rückerbittung 〈Amtsdt.; Abk.: u. R.〉; er kroch ~ der Schranke hindurch; er steht ~ meinem Schutz; ~ die Soldaten gehen 〈umg.; veraltet〉 Soldat werden; ~ einer Stunde kann ich nicht zurück sein; ~ Tage arbeiten 〈Bgb.〉 in der Grube; der Hund saß ~ dem Tisch; er kam ~ dem Tisch hervor; etwas ~ Tränen gestehen, sagen, tun 〈fig.〉 weinend; ~ Umständen 〈Abk.: u. U.〉 möglicherweise, vielleicht; ~ allen Umständen  auf jeden Fall, bestimmt; ~ diesen Umständen verzichte ich; ~ Verzicht auf …; ~ dem Vorwand; das Haus, die Wiese steht ~ Wasser ist überschwemmt; ~ Wasser schwimmen; das ist ~ meiner Würde das erlaubt meine Würde, Selbstachtung nicht; ~ einem Zwang handeln, stehen ● ~ ander(e)m/Ander(e)m, ~ ander(e)n/Ander(e)n 〈Abk.: u. a.〉; ~ anderem/Anderem sah ich …; ist einer ~ euch, der …; sie wollen ~ sich bleiben sie wollen niemand anderen mit dabeihaben [<mhd. under <ahd. untar; aus zwei urspr. verschiedenen Präpositionen zusammengeflossen: 1. idg. *nter ”innerhalb, zwischen“ (im Gegensatz zu außerhalb); 2. idg. *ndher ”unter“ (im Gegensatz zu oberhalb)]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Wissenschaftslexikon

♦ hy|dro|pho|bie|ren  〈V. t.; hat〉 mit wasserabweisenden Mitteln imprägnieren ● Steindenkmäler ~ [<grch. hydor ... mehr

Schul|heim  〈n. 11; kurz für〉 Schullandheim

Leh|rer|fort|bil|dung  〈f. 20〉 Weiterbildung ausgebildeter Lehrer in Lehrgängen, Kursen usw.

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige