Wahrig Wissenschaftslexikon Unterlick - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Unterlick

Un|ter|lick  〈n. 15; Mar.〉 untere Kante eines Segels [zu nddt. liek, nhd. Leik ”Saumtau zum Einfassen eines Segels“; verwandt mit lat. ligare ”binden“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

a pri|ma vis|ta  〈[– vis–] Mus.〉 etwas ~ spielen etwas vom Blatt, ohne vorheriges Üben spielen [ital., ”auf den ersten Anblick“]

Dau|er|pflan|ze  〈f. 19; Bot.〉 perennierende (mehrjährige) Pflanze

Zoo|or|ga|ni|sa|ti|on  auch:  Zoo–Or|ga|ni|sa|ti|on  〈[tso–] f. 20〉 Organisation eines Zoos ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige