Wahrig Wissenschaftslexikon Unterlick - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Unterlick

Un|ter|lick  〈n. 15; Mar.〉 untere Kante eines Segels [zu nddt. liek, nhd. Leik ”Saumtau zum Einfassen eines Segels“; verwandt mit lat. ligare ”binden“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

de|kli|nie|ren  〈V. t.; hat; Gramm.〉 Substantive, Adjektive, Pronomen, Numeralien ~ abwandeln, in die vier Fälle setzen; Sy beugen ( ... mehr

Luft|ver|kehrs|ge|sell|schaft  〈f. 20〉 Unternehmen zur Beförderung von Personen (u. Gütern) mit Flugzeugen; Sy Fluggesellschaft ... mehr

dis|kor|dant  〈Adj.〉 Ggs konkordant 1 〈Mus.〉 auf Dissonanz aufgebaut, nicht Dur od. Moll (Akkord) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige