Wahrig Wissenschaftslexikon Unterlick - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Unterlick

Un|ter|lick  〈n. 15; Mar.〉 untere Kante eines Segels [zu nddt. liek, nhd. Leik ”Saumtau zum Einfassen eines Segels“; verwandt mit lat. ligare ”binden“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

mar|gi|nal  〈Adj.〉 1 am Rand stehend 2 nebensächlich ... mehr

Lern|be|gier  〈f.; –; unz.〉 = Lernbegierde

Adel|pho|ga|mie  〈f. 19〉 1 〈Bot.〉 Bestäubung zw. zwei aus einer gemeinsamen Mutterpflanze hervorgegangenen Geschwisterpflanzen 2 〈Zool.〉 Geschwisterehe, eine Form der Inzucht bei manchen Ameisen– u. Termitenarten ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige