Wahrig Wissenschaftslexikon Unwucht - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Unwucht

Un|wucht  〈f. 20; Tech.〉 ungleich verteilte Masse (eines umlaufenden Körpers) ● die Räder sind in ~ geraten

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Fiche  〈[fi] m. 6; IT〉 Datenträger in Form einer Filmfolie, auf der große Datenmengen in starkverkleinerter Form gespeichert u. durch besondere Geräte wieder lesbar gemacht werden können; →a. Mikrofiche ... mehr

ae|ro|gen  〈[ae–] Adj.〉 1 〈Biol.〉 gasbildend (von Mikroorganismen) 2 〈Med.〉 durch die Luft übertragen (von Infektionen) ... mehr

Er|den|kind  〈n. 12; poet.〉 ein Mensch dieser Welt, bes. der fröhliche, dem Diesseits zugewandte Mensch

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige