Wahrig Wissenschaftslexikon Urmund - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Urmund

Ur|mund  〈m. 2u; Biol.〉 Eingang der Gastrula: Blastoporus

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Hoax  〈[hks] m.; –, –〉 1 Irreführung, Täuschung, Streich 2 〈IT〉 vorsätzliche Falschmeldung über bösartige E–Mails u. Viren, die Festplatten löschen od. ähnliche Schäden anrichten können ... mehr

Di|mer  〈n. 11; Chem.〉 = Dimere(s)

Som|mer|flie|der  〈m. 3; Bot.〉 Zierstrauch mit violetten Blütenrispen, die gern von Schmetterlingen aufgesucht werden: Buddleia variabilis

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige