Wahrig Wissenschaftslexikon Urteil - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Urteil

Ur|teil  〈n. 11〉 1 〈Rechtsw.〉 Entscheidung des Richters im Prozess, Richterspruch (Todes~) 2 Gutachten (Sachverständigen~) 3 feste Meinung (Wert~) 4 Urteilskraft, Urteilsfähigkeit ● das ~ der Nachwelt, der öffentlichen Meinung ● ein ~ abgeben, fällen; das ~ anfechten, anerkennen, aufheben, bestätigen, sprechen, vollstrecken, vollziehen; sich über jmdn. od. etwas ein ~ bilden; ich habe darüber kein ~ ich kann es nicht beurteilen; er hat in diesen Dingen ein gutes ~ kann diese D. richtig beurteilen; ein ~ revidieren; jmdm. od. sich selbst sein ~ sprechen ● ein abfälliges, vernichtendes ~; ein fachmännisches, nüchternes ~; ein gerechtes, hartes, mildes, ungerechtes ~ ● etwas, nichts auf jmds. ~ geben; auf sein ~ kann man sich verlassen; gegen ein ~ Berufung einlegen 〈Rechtsw.〉; sie hielt mit ihrem ~ zurück; das ~ über diese Angelegenheit ist noch nicht gesprochen; ich bin schließlich zu dem ~ gekommen, dass …; wir sind zu verschiedenen ~en gekommen [<mhd., ahd. urteil ”was man erteilt“; → Teil]

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2019

Landwirtschaft 4.0
Wie Technik, Tierschutz und Bio-Standards eine Branche verändern

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Wissenschaftslexikon

Pho|to|ko|pie  〈f. 19〉 = Fotokopie

Stilb  〈n.; –s, –; Zeichen: sb; Phys.〉 nicht mehr zulässige Maßeinheit der Leuchtdichte selbst nicht leuchtender Körper, zu ersetzen durch die Einheit Candela/Quadratmeter (Cd/m 2 ), 1 sb = 10 4 ... mehr

Re|zi|div  〈n. 11; Med.〉 = Rückfall (2)

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige