Wahrig Wissenschaftslexikon Usambaraveilchen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Usambaraveilchen

Usam|ba|ra|veil|chen  〈n. 14; Bot.〉 äußerlich einem Veilchen ähnelnde, aus Ostafrika stammende (zumeist dunkelviolette) Zierpflanze: Saintpaulia ionantha [nach der Landschaft Usambara im NO von Tanganjika]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Auf|takt  〈m. 1〉 1 〈Mus.〉 unvollständiger Takt zu Beginn eines Musikstückes 2 〈Metrik〉 unbetonter Teil eines Verses vor der ersten Hebung ... mehr

Aqua|rell|ma|le|rei  〈f. 18; unz.; Mal.〉 Malerei mit Wasserfarben

Na|sen|spray  〈[–spre:] n. 15; Pharm.〉 flüssiges Arzneimittel, das mittels einer mit einem besonderen Luftventil u. einem in das Nasenloch passenden Ansatzstück versehenen Arzneiflasche tief in die Nasenhöhle gesprüht wird

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige