Wahrig Wissenschaftslexikon uvular - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

uvular

uvu|lar  〈[–vu–] Adj.; Phon; Med.〉 mithilfe des Gaumenzäpfchens gebildet (bei der Lautbildung) [→ Uvula]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Antarktis: Rätsel um "verschwundene" Eisseen

Radarmessungen finden keine Spur mehr von vermeintlichen subglazialen Seen weiter

Sonnensturm: "Streifschuss" im Jahr 1972

Extremer Sonnensturm im August 1972 war stärker als bisher gedacht weiter

Skurril: Formel für die perfekte Pizza

Forscher ermitteln physikalische Hintergründe des Pizzabackens weiter

Wissenschaftslexikon

Ei|sprung  〈m. 1u; Med.〉 = Follikelsprung

Land|krab|be  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Familie der Krabben, die nur zur Fortpflanzung das Meer aufsucht: Gecarcinidae

Kol|ler  〈m. 3〉 1 〈umg.〉 Tobsuchtsanfall, Wutanfall 2 〈Vet.〉 durch einen Tumor hervorgerufene Gehirnerkrankung der Pferde ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige