Wahrig Wissenschaftslexikon Vakuole - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Vakuole

Va|ku|o|le  〈[va–] f. 19; Biol.〉 mit Flüssigkeit gefülltes Bläschen im Zellplasma [<frz. <lat. vacuum; → Vakuum]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Or|gel|pfei|fe  〈f. 19; Mus.〉 Pfeife der Orgel ● die Kinder standen da wie die ~n 〈umg.; scherzh.〉 der Größe nach, eines immer etwas größer als das andere ... mehr

Ge|ne|tik  〈f. 20; unz.〉 1 〈i. w. S.〉 Wissenschaft von der Entstehung der Organismen 2 〈i. e. S.〉 Lehre von der Gesetzmäßigkeit der Vererbung, bes. der Weitergabe u. Ausbildung von Erbanlagen (Genen), Teilgebiet der Biologie; ... mehr

In|duk|ti|on  〈f. 20〉 1 〈Philos.〉 Schlussfolgerung vom Besonderen, vom Einzelfall, auf das Allgemeine; Sy Epagoge; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige