Wahrig Wissenschaftslexikon Vakuole - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Vakuole

Va|ku|o|le  〈[va–] f. 19; Biol.〉 mit Flüssigkeit gefülltes Bläschen im Zellplasma [<frz. <lat. vacuum; → Vakuum]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ge|schlechts|hor|mon  〈n. 11; Biol.〉 eines der in den Keimdrüsen gebildeten Hormone, die die Geschlechtsfunktionen steuern; Sy Sexualhormon ... mehr

ver|ti|ku|lie|ren  〈[vr–] V. t.; hat; Gartenbau〉 = vertikutieren

Pi|ty|ri|a|sis  〈f.; –, –ri|a|sen; Med.〉 schuppende Hauterkrankung [<grch. pityra ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige