Wahrig Wissenschaftslexikon Vakuum - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Vakuum

Va|ku|um  〈[va–] n.; –s, –kua; Phys.〉 Zustand in einem luft– od. gasgefüllten Raum mit einem Druck unterhalb des Atmosphärendruckes, fast luftleerer Raum [lat., Neutr. von vacuus ”leer“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Lun|gen|ent|zün|dung  〈f. 20; Med.〉 durch Erreger, bes. Pneumokokken, auch Viren, hervorgerufene Erkrankung der Lunge, die in verschiedenen Formen vorkommt; Sy Pneumonie ... mehr

Bra|dy|kar|die  〈f. 19; unz.; Med.〉 Verlangsamung des Herzschlags [<grch. bradys ... mehr

Ge|sund|heits|zu|stand  〈m. 1u; unz.〉 gesundheitliches Befinden ● guter, schlechter ~; jmdn. auf seinen ~ hin untersuchen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige