Wahrig Wissenschaftslexikon Valenzelektronen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Valenzelektronen

Va|lenz|elek|tro|nen  auch:  Va|lenz|elekt|ro|nen  〈[va–] Pl.; Phys.〉 die Elektronen der äußersten Schale des Atoms, die die chemischen Eigenschaften des Atoms bestimmen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Mikrokugeln als Laser

Neuartiger Mikrolaser funktioniert sogar in Blut und Körpergewebe weiter

Helikopter-Eltern: Schlecht fürs Kind?

Überfürsorge hemmt Ausbildung der Selbstkontrolle und Frustrationstoleranz weiter

DNA: Doch kein eindeutiger Code?!

Hefeart stellt Regeln der Genetik auf den Kopf weiter

Skurril: Ein Vulkan "singt"

Schlot des Cotopaxi tönt wie eine riesige Orgelpfeife weiter

Wissenschaftslexikon

Fin|ger|tier  〈n. 11; Zool.〉 nächtlich aktiver Halbaffe Madagaskars mit nagetierähnlichem Gebiss, bis 50 cm lang mit ebenso langem Schwanz, die schlanken, langkralligen Finger dienen zum Hervorholen von Insekten u. Bambusmark: Daubentonia madagascariensis; Sy Ai ... mehr

Bau|bran|che  〈[–brã:] f. 19〉 Branche, die das Bauwesen umfasst

An|aph|ro|di|si|a|kum  〈n.; –s, –ka; Pharm.〉 den Geschlechtstrieb herabsetzendes Mittel; Ggs Aphrodisiakum ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige