Wahrig Wissenschaftslexikon Valium - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Valium

Va|li|um®  〈[va–] n.; –s; unz.; Pharm.〉 diazepamhaltiges Arzneimittel gegen Erregungszustände

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wo liegt der Heimatstern von 'Oumuamua?

Astronomen verfolgen Flugbahn von interstellarem "Besucher" bis zu vier Kandidaten zurück weiter

Im "Keller" der Erde wimmelt es

Quadrilliarden Mikroben leben im kontinentalen Untergrund weiter

Staubstürme auf dem Titan entdeckt

Saturnmond ist nach Mars und Erde der dritte bekannte Himmelskörper mit Sandstürmen weiter

Klimafolgen: Am teuersten für die Reichen?

Sozioökonomische Kosten pro Tonne ausgestoßenem CO2 für Indien, USA und Co besonders hoch weiter

Wissenschaftslexikon

Pa|ra|ly|se  〈f. 19; Med.〉 vollkommene Bewegungslähmung als Folge von Schädigungen in den motorischen Nervenbahnen ● progressive ~ späte Form der Syphilis, die erst etwa 10 od. mehr Jahre nach der Infektion auftritt u. ohne Behandlung über körperl. u. geistigen Verfall zum Tode führt: Dementia paralytica; ... mehr

Null|ab|lei|tung  〈f. 20; Gramm.〉 Form der Wortbildung, bei der eine andere Wortart gebildet wird, ohne dass dem Stamm weitere morphologische Kennzeichnungen hinzugefügt werden, z. B. kochen (Verb) – Kochen (Substantiv); Sy Konversion ( ... mehr

kleis|to|gam  〈Adj.; Bot.〉 auf Kleistogamie beruhend, durch sie gekennzeichnet

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige