Wahrig Wissenschaftslexikon Vanadium - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Vanadium

Va|na|di|um  〈[va–] n.; –s; unz.; chem. Zeichen: V〉 graues, sprödes, korrosionsfestes Metall, Ordnungszahl 23; Sy 〈veraltet〉 Vanadin [nach Vanadis, einem Beinamen der germ. Göttin Freia]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Säugetiere: Erfolg durch Schrumpfen?

Erst die Miniaturisierung der Ur-Säuger machte unsere Kiefer und Gehörknochen möglich weiter

Physiker erzielen Magnetfeld-Rekord

Experiment erzeugt Magnetfeld von 1.200 Tesla – mehr als jemals zuvor im Labor erreicht weiter

"Atemnot" im Sankt-Lorenz-Golf

Verschiebung von Golfstrom und Labradorstrom machen Nordwest-Atlantik sauerstoffärmer weiter

Was bringt Hustenmedizin?

Forscher finden keine eindeutige Wirkung bei länger andauerndem Husten weiter

Wissenschaftslexikon

me|di|ce|isch  〈[–te–] Adj.〉 die Mediceer betreffend, zu ihnen gehörig ● die ~e Venus

Ces–Dur–Ton|lei|ter  〈f. 21; Mus.〉 Tonleiter in Ces–Dur

klis|tie|ren  〈V. t.; hat; Med.〉 jmdn. ~ jmdm. ein Klistier geben

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige