Wahrig Wissenschaftslexikon Vanadium - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Vanadium

Va|na|di|um  〈[va–] n.; –s; unz.; chem. Zeichen: V〉 graues, sprödes, korrosionsfestes Metall, Ordnungszahl 23; Sy 〈veraltet〉 Vanadin [nach Vanadis, einem Beinamen der germ. Göttin Freia]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Proxima b: Wasser von Kometen?

Erdzwilling könnte dank Einschlägen von Exokometen wasserreich sein weiter

Das "Ur-Kilogramm" hat ausgedient

Generalkonferenz für Maß und Gewicht verabschiedet neues Einheitensystem weiter

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Wissenschaftslexikon

ex|an|the|ma|tisch  〈Adj.; Med.〉 mit einem Hautausschlag behaftet

Schna|bel  〈m. 5u〉 1 〈Zool.〉 1.1 der verlängerte u. mit einer Hornscheide überzogene Kiefer der Vögel  1.2 Stechrüssel der Schnabelkerfe ... mehr

Ge|fäß|nerv  〈m. 23; fachsprachl. m. 16〉 jeder der Nerven des vegetativen Nervensystems, die alle Blutgefäße versorgen; Sy Vasomotoren ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige