Wahrig Wissenschaftslexikon Varietät - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Varietät

Va|ri|e|tät  〈[vari–] f. 20〉 1 〈allg.〉 Verschiedenheit, Andersartigkeit 2 〈Biol.; Abk.: var.〉 in einem od. mehreren Merkmalen von einem Standardtyp abweichende Form eines Lebewesens, Abart 3 〈Sprachw.〉 (vom Standard) abweichende sprachl. Form, sprachl. Variante [zu lat. varietas ”Verschiedenheit“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Ta|ges|kas|se  〈f. 19〉 Kasse (am Theater, Kino), bei der man für den gleichen Tag sowie für die nächsten Tage Eintrittskarten lösen kann

Darm|bein  〈n. 11; Anat.〉 oberer Teil des Hüftbeins

Schmet|ter|ling  〈m. 1〉 1 〈Zool.〉 Angehöriger einer Insektenordnung, der gleichartig beschuppte Flügel u. einen Saugrüssel besitzt, die Larven (Raupen) besitzen kauende Mundwerkzeuge u. bringen nach Verpuppung u. Ruhestadium den erwachsenen Falter hervor: Lepidopteren; Sy Falter ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige