Wahrig Wissenschaftslexikon Vaseline - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Vaseline

Va|se|li|ne  〈[va–] f.; –; unz.〉 halbfestes, salbenartiges Gemisch gesättigter aliphatischer Kohlenwasserstoffe großer Kettenlänge von gelber od. (gebleicht) weißer Farbe; oV 〈österr.〉 Vaselin [Kunstw. <dt. Wasser + grch. elaion ”Öl“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Te|le|spot  〈m. 6; TV〉 kurzer, heiterer Werbefilm [<Television ... mehr

In|di|vi|du|a|ti|on  〈[–vi–] f. 20〉 1 Vereinzelung, Herausbildung, Heraussonderung des Einzelnen aus dem Allgemeinen 2 〈Psych.〉 Entwicklung zur Individualität ... mehr

leicht|ver|dau|lich  auch:  leicht ver|dau|lich  〈Adj.〉 so beschaffen, dass es leicht verdaut werden kann ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige