Wahrig Wissenschaftslexikon Vater - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Vater

Va|ter  〈m. 3u〉 1 Erzeuger eines Kindes 2 Versorger u. Erzieher eines Kindes 3 Beschützer 4 Leiter, Vorsteher (Herbergs~, die Stadtväter) 5 Urheber, Schöpfer 6 Ordenspriester, Pater 7 (Anrede für ältere Männer, bes. Geistliche) 8 〈Bgb.〉 Fundort 9 〈bei Prägewerkzeugen〉 der obere Stempel ● hier ist der Wunsch der ~ des Gedankens 〈Sprichw.〉 dieser Gedanke entspringt nur dem Wunsch u. ist kaum zu verwirklichen; der ~ einer Idee; ein ~ der Obdachlosen, der Waisen; ~ Rhein 〈poet.〉 der Rhein; ~ Staat 〈scherzh.〉 der Staat, bes. als Steuereinnehmer; Holberg als ~ des dänischen Theaters ● die Familie ist des ~s beraubt worden; ~ sein, werden; den ~ verlieren; ~ werden ist nicht schwer, ~ sein dagegen sehr 〈sprichtwörtl. nach Wilhelm Busch〉 ● er ist ganz der ~ er sieht seinem V. sehr ähnlich; geistlicherSeelsorger, seelsorglicher Führer, Lehrer; er ist glücklicher ~ (geworden); ein guter, liebevoller, nachsichtiger, strenger, treusorgender ~; der Heiligeder Papst; unser himmlischerGott; mein leiblicher ~ ● ~ von drei Kindern; er ist wie ein ~ zu mir gewesen; sich zu seinen Vätern versammeln 〈fig.〉 sterben ● wer ist der ~ dieses Kindes? [<mhd. vater <ahd. fater <got. fadar <lat., grch. pater]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Erstes Flugzeug mit Ionenwind-Antrieb

Prototyp fliegt mit elektrischem Schub - ohne Propeller oder Turbine weiter

Zwilling der Sonne entdeckt

184 Lichtjahre entfernter Stern wurde im gleichen Sternenhaufen wie die Sonne geboren weiter

Osterinsel: Wasserheiligtum entdeckt

Becken und Kanäle an einem Wasserfall könnten rituellen Zwecken gedient haben weiter

Phobos: Rätsel der Gräben gelöst?

Streifen des Marsmonds könnten von rollenden Einschlagstrümmern stammen weiter

Wissenschaftslexikon

ver|gei|gen  〈V.; hat〉 I 〈V. refl.; Mus.〉 sich ~ auf einer Geige falsch spielen ● sie hat sich vergeigt II 〈V. t.; fig.; umg.〉 1 etwas ~ falsch machen, verpfuschen ... mehr

Ga|bel|hirsch  〈m. 1〉 1 junger Hirsch, dessen Geweih nur je zwei Enden hat; Sy Gabler ... mehr

Ade|no|id|kar|zi|nom  〈n. 11; Med.〉 mit drüsenartiger Struktur wachsendes Karzinom (Krebs): Carcinoma adenomatosum

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige