Wahrig Wissenschaftslexikon vegetativ - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

vegetativ

ve|ge|ta|tiv  〈[ve–] Adj.〉 1 pflanzlich 2 〈Med.〉 unbewusst, nicht dem Willen unterliegend (von Nerven) 3 〈Biol.〉 ungeschlechtlich ● ~es Nervensystem alle Nerven, die nicht bewusst beeinflussbar sind; Sy autonomes NervensystemSy LebensnervensystemSy unwillkürliches Nervensystem; ~e Vermehrung ungeschlechtl. Vermehrung von vielzelligen Organismen [<mlat. vegetativus; zu vegetare; → vegetabilisch]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Vi|o|la tri|co|lor  〈[vi–] f.; – –; unz.; Bot.〉 Stiefmütterchen [<Viola ... mehr

Flu|xi|ons|rech|nung  〈f. 20; unz.; Math.; Bez. Newtons für〉 Infinitesimalrechnung

ADS  〈Abk. für〉 1 〈Med.〉 Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom, Verhaltensauffälligkeit bei Kindern, bei der Störungen in der Konzentration, der Wahrnehmung u. der Gedächtnisbildung auftreten, weitere Merkmale sind motor. Hyperaktivität, leichte Erregbarkeit, Unberechenbarkeit des Verhaltens, starke Stimmungsschwankungen, Aggressivität u. Kontaktschwierigkeiten 2 〈Versicherungsw.〉 Allgemeine Deutsche Seeversicherungsbedingungen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige