Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Velum

Ve|lum  〈[ve–] n.; –s, Ve|la [ve–]〉 1 〈kath. Kirche〉 1.1 rechteckiges Schultertuch des Priesters beim Tragen des Allerheiligsten  1.2 Tuch zum Verhüllen der Abendmahlsgeräte od. des Allerheiligsten  2 〈Anat.〉 2.1 weicher Gaumen, Gaumensegel  2.2 Herzklappensegel  3 〈Zool.〉 Randsaum des Schirmes mancher Medusen [lat., ”Tuch, Segel“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ex|po|si|ti|on  〈f. 20〉 1 Ausstellung 2 Darlegung ... mehr

Hal|li|masch  〈m. 1; Bot.〉 ein Blätterpilz, gefährlicher Baumschädling, der sowohl Laub– als auch Nadelhölzer befällt: Armillaria mellea

♦ Ca|pron|säu|re  〈f. 19; Chem.〉 gesättigte Fettsäure, zur Herstellung von Riechstoffen u. Caprolactam verwendet; oV Kapronsäure ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige