Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

verbandeln

ver|ban|deln  〈V. t.; hat〉 1 jmdn. od. etwas ~ mit jmdm. od. etwas zusammenbringen, eine enge Verbindung zw. jmdm. od. etwas herstellen, verbinden 2 etwas ~ mit einem Band od. einer Schleife umwickeln od. verzieren 3 〈Bauw.〉 ein Mauerwerk ~ mit einer dünnen Kalkputzschicht überziehen (eine ältere Putztechnik) ● zwei Personen miteinander ~; sich zu einem Konzern ~; mit jmdm. verbandelt sein

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Wissenschaftslexikon

blut|bil|dend  auch:  Blut bil|dend  〈Adj.〉 zur Vermehrung der roten Blutkörperchen beitragend ... mehr

Fur|chung  〈f. 20〉 1 das Furchen 2 〈Biol.〉 erste Periode der Embryonalentwicklung, in der die Eizelle eine Folge gesetzmäßiger Teilungen durchmacht ... mehr

Re|gress  〈m. 1〉 1 〈Philos.〉 das Rückschreiten von der Wirkung zu der Ursache 2 〈Rechtsw.〉 2.1 Ersatz, Entschädigung ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige