Wahrig Wissenschaftslexikon verbinden - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

verbinden

ver|bin|den  〈V. 111; hat〉 I 〈V. t.〉 1 (jmdm.) etwas ~ 1.1 mit einer Binde bedecken, schützen  1.2 einen Verband um etwas legen  2 jmdn. ~ jmdm. einen Verband anlegen 3 〈Tel.〉 jmdn. (mit jmdm.) ~ eine Telefonverbindung zw. zwei Teilnehmern herstellen 4 etwas (mit etwas) ~ 4.1 〈a. fig.〉 verknüpfen (zwei Enden, Fäden)  4.2 zusammenfügen, ineinanderpassen (zwei Holzteile)  4.3 koppeln, aneinanderhängen (Maschinenteile, Wagen)  4.4 vereinigen, zusammenstellen (Zahlen, Sätze, Gedanken)  ● uns ~ viele gemeinsame Interessen; jmdm. die Augen ~ (so dass er nichts mehr sehen kann); ein verletztes Bein, eine Wunde ~; einen Verletzten ~ ● die Straßenbahnlinie verbindet den Vorort mit der Stadt; bitte ~ Sie mich mit dem Abteilungsleiter ● die ~den Worte (zwischen einzelnen Vorführungen); er hat den Arm verbunden; wir fühlen uns (innerlich) sehr verbunden; falsch verbunden! 〈Tel.〉; ich bin Ihnen für Ihre Anteilnahme, Hilfe usw. sehr verbunden dankbar; die Sache ist mit Schwierigkeiten verbunden; das Zimmer ist mit dem Bad durch eine Tür verbunden; mit verbundenen Augen; die damit verbundene Mühe; die damit verbundenen Kosten II 〈V. refl.〉 sich ~ 1 sich vermischen 2 〈fig.〉 sich verbünden, sich zusammentun, heiraten ● sich ehelich ~ 〈fig.〉; sie haben sich fürs Leben verbunden 〈fig.〉; Mehl, Zucker usw. ~ sich mit Flüssigkeit zum Teig

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Der Tod kam verheerend schnell

Das schlimmste Massenaussterben unseres Planeten dauerte weniger als 30.000 Jahre weiter

Verrät die Mundflora späteres Übergewicht?

Orale Mikrobengemeinschaft bei Kleinkindern könnte Risiko für Fettleibigkeit anzeigen weiter

Eine Alterskarte für Europa

Karte zeigt Bevölkerungsstruktur auf unserem Kontinent weiter

Wissenschaftslexikon

Zy|ma|se  〈f. 19; unz.; Biochem.〉 Enzymgemisch aus Hefe, das Hexosen zu Alkohol vergären kann [zu grch. zyme ... mehr

Ei|er|stock  〈m. 1u; Anat.〉 die aus einem paarigen Organ bestehende weibl. Keimdrüse

Forst|fach  〈n. 12u; unz.〉 Fachgebiet, Beruf der Förster u. Forstmeister

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige