Wahrig Wissenschaftslexikon verbrennen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

verbrennen

ver|bren|nen  〈V. 117〉 I 〈V. i.; ist〉 1 durch Feuer zerstört werden 2 von der Sonne vertrocknen, ausdorren 3 von zu großer Hitze verderben ● die Bücher, Möbel wurden beim Bombenangriff verbrannt; den Braten ~ lassen durch zu große Hitze schwarz werden lassen; zu Asche ~; verbrannte Erde 〈Mil.〉 völlige Zerstörung, Verwüstung; verbrannte Wiesen durch Sonne u. lange Trockenheit ausgedörrte, braungewordene W.; verbrannt riechen, schmecken angebrannt, brenzlig II 〈V. t.; hat〉 etwas ~ 1 durch Feuer zerstören, ins Feuer werfen 2 durch zu große Hitze od. Feuer verletzen, zerstören 3 〈Biochem.〉 chemisch (in andere Stoffe) umsetzen ● ich habe mir die Hand verbrannt; →a. Mund; Briefe, Holz, Papier ~; die Sonne hat sein Gesicht verbrannt 〈fig.〉 stark gerötet; jmdn. als Ketzer ~ 〈MA〉; Leichen ~; Zellen ~ Kohlenhydrate und Fette III 〈V. refl.; hat〉 sich etwas ~ durch zu große Hitze verletzen ● sie hat sich ihre Zunge verbrannt

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Der Tod kam verheerend schnell

Das schlimmste Massenaussterben unseres Planeten dauerte weniger als 30.000 Jahre weiter

Verrät die Mundflora späteres Übergewicht?

Orale Mikrobengemeinschaft bei Kleinkindern könnte Risiko für Fettleibigkeit anzeigen weiter

Eine Alterskarte für Europa

Karte zeigt Bevölkerungsstruktur auf unserem Kontinent weiter

Wissenschaftslexikon

hy|po|kaus|tisch  〈Adj.〉 durch Hypokaustum geheizt

Tei|lungs|kla|ge  〈f. 19; Rechtsw.〉 Klage eines Mitberechtigten gegen die übrigen zwecks Aufhebung der Rechtsgemeinschaft

se|henlas|sen  auch:  se|hen las|sen  〈V. refl. 174; hat〉 sich ~ können so beschaffen sein, dass man es stolz herzeigen kann, stolz darauf sein kann ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige