Wahrig Wissenschaftslexikon verbrennen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

verbrennen

ver|bren|nen  〈V. 117〉 I 〈V. i.; ist〉 1 durch Feuer zerstört werden 2 von der Sonne vertrocknen, ausdorren 3 von zu großer Hitze verderben ● die Bücher, Möbel wurden beim Bombenangriff verbrannt; den Braten ~ lassen durch zu große Hitze schwarz werden lassen; zu Asche ~; verbrannte Erde 〈Mil.〉 völlige Zerstörung, Verwüstung; verbrannte Wiesen durch Sonne u. lange Trockenheit ausgedörrte, braungewordene W.; verbrannt riechen, schmecken angebrannt, brenzlig II 〈V. t.; hat〉 etwas ~ 1 durch Feuer zerstören, ins Feuer werfen 2 durch zu große Hitze od. Feuer verletzen, zerstören 3 〈Biochem.〉 chemisch (in andere Stoffe) umsetzen ● ich habe mir die Hand verbrannt; →a. Mund; Briefe, Holz, Papier ~; die Sonne hat sein Gesicht verbrannt 〈fig.〉 stark gerötet; jmdn. als Ketzer ~ 〈MA〉; Leichen ~; Zellen ~ Kohlenhydrate und Fette III 〈V. refl.; hat〉 sich etwas ~ durch zu große Hitze verletzen ● sie hat sich ihre Zunge verbrannt

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Begünstigte eine Polwanderung die Eiszeit?

Verschiebung der Erdachse brachte Grönland und Europa weiter nach Norden weiter

Gold schmilzt bei Raumtemperatur

Forscher beobachten völlig neues Phänomen beim Edelmetall weiter

Schimpansen haben doch echte Kulturen

Soziale Verhaltensunterschiede deuten auf kulturelles Lernen hin weiter

Kooperativer durch Ecstasy?

Drogen-Wirkstoff fördert Kooperationsbereitschaft weiter

Wissenschaftslexikon

Cy|to|ske|lett  〈n. 11; Biochem.〉 Skelett, das Zellen u. Geweben ihre Form verleiht [<lat. cytus ... mehr

über|blen|den  〈V. i.; hat〉 1 〈Film; Tontech.〉 zwei Szenen derart ineinander übergehen lassen, dass die eine Szene langsam verschwindet u. gleichzeitig die nächste allmählich sichtbar od. hörbar wird 2 〈Theat.〉 einen Lichtschein durch einen anderen ablösen, indem man den ersten allmählich dunkler u. den zweiten allmählich heller werden lässt ... mehr

Te|le|ar|beit  〈f. 20; Pl. selten〉 Heimarbeit eines Arbeitnehmers mittels Verbindung mit dem elektron. Kommunikationsnetz des Arbeitgebers

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige