Wahrig Wissenschaftslexikon Verfahren - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Verfahren

Ver|fah|ren  〈n. 14〉 1 Art u. Weise einer Ausführung, eines Vorgehens, Handlungsweise 2 〈Rechtsw.〉 Reihenfolge notwendiger Rechtshandlungen zur Erledigung einer Rechtssache ● ein ~ anwenden; ein ~ gegen jmdn. einleiten 〈Rechtsw.〉; das ~ einstellen 〈Rechtsw.〉; das ~ eröffnen 〈Rechtsw.〉 ● gerichtliches ~; geschicktes, ungeschicktes, grausames, rücksichtsloses ~; planmäßiges ~; vereinfachtes ~ 〈oft scherzh.〉 ● mit diesem ~ kommen wir in diesem Fall nicht weiter; nach dem modernsten ~ arbeiten

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Me|di|en|ge|sell|schaft  〈f. 20〉 I 〈unz.〉 eine von den Medien beeinflusste Gesellschaft ● das Schlagwort ~ hat sich längst formiert; den Gesetzen der modernen ~ entsprechen II 〈zählb.〉 Gesellschaft od. Firma, die mit der Vermarktung u. Herstellung von Produkten der Massenmedien befasst ist ... mehr

♦ Hy|drau|lik  〈f. 20; unz.〉 1 technische Anwendung der Lehre von ruhenden u. bewegten Flüssigkeiten 2 eindimensionaler Spezialfall in der Hydrodynamik ... mehr

Ab|gas|tur|bo|la|der  〈m. 3; Kfz〉 Vorrichtung zur teilweisen Verwendung des Abgases zur Vorverdichtung des Brennstoff–Luft–Gemisches im Auflader

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige