Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Verfahren

Ver|fah|ren  〈n. 14〉 1 Art u. Weise einer Ausführung, eines Vorgehens, Handlungsweise 2 〈Rechtsw.〉 Reihenfolge notwendiger Rechtshandlungen zur Erledigung einer Rechtssache ● ein ~ anwenden; ein ~ gegen jmdn. einleiten 〈Rechtsw.〉; das ~ einstellen 〈Rechtsw.〉; das ~ eröffnen 〈Rechtsw.〉 ● gerichtliches ~; geschicktes, ungeschicktes, grausames, rücksichtsloses ~; planmäßiges ~; vereinfachtes ~ 〈oft scherzh.〉 ● mit diesem ~ kommen wir in diesem Fall nicht weiter; nach dem modernsten ~ arbeiten

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Igel|fisch  〈m. 1; Zool.〉 Kugelfisch, der sich bei Gefahr aufbläht u. dann mit dem Rücken nach unten schwimmt: Diodon hystrix

Herd  〈m. 1〉 1 elektrisch od. mit Gas betriebene, der Zubereitung von warmen Speisen dienende Vorrichtung, meist mit integriertem Backofen (Elektro~, Gas~, Heißluft~, Kohlen~, Küchen~) 2 〈Tech.〉 Aufbereitungsmaschine mit geneigter Platte, über die mit einem Wasserstrom ein zu trennendes Gemisch von nutzbaren Mineralien u. taubem Gestein läuft ... mehr

Pi|ran|ha  〈[–ranja] f. 10; Zool.〉 Raubfisch in südamerikan. Flüssen: Pygocentrus piraya; Sy Piraya ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige