Wahrig Wissenschaftslexikon vergeigen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

vergeigen

ver|gei|gen  〈V.; hat〉 I 〈V. refl.; Mus.〉 sich ~ auf einer Geige falsch spielen ● sie hat sich vergeigt II 〈V. t.; fig.; umg.〉 1 etwas ~ falsch machen, verpfuschen 2 Geld, Finanzmittel ~ verschwenden, vergeuden, große Summen verlieren ● die Mannschaft hat das Spiel vergeigt; er wird sein ganzes Erbe ~

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Apho|ris|tik  〈f. 20; unz.; Lit.〉 Kunst, Aphorismen zu verfassen

psych|i|a|trie|ren  auch:  psy|chi|at|rie|ren  〈V. t.; hat; österr.〉 jmdn. ~ jmdn. psychiatrisch untersuchen ... mehr

sai|ger  〈Adj.; Bgb.〉 = seiger

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige