Wahrig Wissenschaftslexikon Vermiculit - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Vermiculit

Ver|mi|cu|lit  〈[vr–] n. 11; Min.〉 durch Verwitterung von Glimmern entstehendes Tonmineral, das aufgrund seiner hohen Absorptionsfähigkeit auch als Wärmeisoliermaterial eingesetzt wird [zu lat. vermiculus ”Würmchen“ (aufgrund des wurmartigen Krümmens beim Erhitzen)]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Fä|cher|pal|me  〈f. 19; Bot.〉 Palme mit fächerförmig ausgebreiteten Blattwedeln

Ku|gel  〈f. 21〉 1 〈Geom.〉 Körper, dessen Oberfläche von sämtlichen Punkten gebildet wird, die von einem Mittelpunkt den gleichen Abstand haben 2 〈Anat.〉 runder Gelenkkopf ... mehr

Holz|blä|ser  〈m. 3; Mus.〉 Musiker, der ein Holzblasinstrument spielt, z. B. Flötist

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige