Wahrig Wissenschaftslexikon veröden - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

veröden

ver|öden  〈V.〉 I 〈V. i.; ist〉 öde werden ● die Landschaft ist heute völlig verödet; ein Hohlraum verödet 〈Med.〉 verschwindet (infolge Entzündung) II 〈V. t.; hat〉 eine Ader, Krampfadern ~ 〈Med.〉 stilllegen, verschwinden lassen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Con|nec|ti|vi|ty  〈[–vı–] f. 10; IT〉 I 〈unz.〉 Vernetzbarkeit, Netzwerkfähigkeit von PCs, z. B. Vernetzung der PC von Unternehmen, Kunden u. Lieferanten II 〈zählb.〉 Verbindung zu Netzwerken, insbes. zum Internet, Internetzugang ... mehr

ausbil|den  〈V.; hat〉 I 〈V. t.〉 1 weiterbilden, entwickeln, vervollkommnen (Fähigkeiten) 2 schulen, lehren (Schüler, Lehrlinge, Nachwuchs) ... mehr

Ek|dy|son  〈n. 11; unz.; Zool.〉 Verpuppungshormon der Insekten; oV Ecdyson ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige