Wahrig Wissenschaftslexikon versaufen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

versaufen

ver|sau|fen  〈V. 203〉 I 〈V. t.; hat; derb〉 sein Geld ~ durch Trinken vergeuden II 〈V. i.; umg.〉 1 ertrinken 2 〈Bgb.〉 sich mit Grundwasser füllen (Schacht); →a. versoffen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

me|ta|kar|pal  〈Adj.; Anat.〉 zur Mittelhand gehörend [zu lat. metacarpus ... mehr

kon|ju|giert  〈Adj.; Math.; Phys.〉 zusammengehörend, zugeordnet; →a. konjugieren ... mehr

Emu  〈m. 6; Zool.〉 straußenähnlicher, flugunfähiger Vogel Australiens, der zusammen mit einer verwandten Art u. den Kasuaren zu der Ordnung Casuarii gehört: Dromaeus novae–hollandiae [<engl. emu, ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige