Wahrig Wissenschaftslexikon verschreiben - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

verschreiben

ver|schrei|ben  〈V. 226; hat〉 I 〈V. t.〉 1 etwas ~ beim Schreiben verbrauchen (Papier) 2 jmdm. etwas ~ 2.1 ein Rezept über etwas für jmdn. ausstellen  2.2 jmdm. etwas urkundlich zu eigen geben  ● einem Kranken ein schmerzlinderndes Mittel ~; jmdm. ein Haus, ein Grundstück ~ II 〈V. refl.〉 1 sich ~ etwas falsch schreiben, einen Schreibfehler machen 2 sich einer Sache ~ sich von nun an einer S. eingehend widmen ● er hat sich der Musik, der Medizin verschrieben

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Mi|ne|ral|wachs  〈[–ks] n. 11; unz.〉 wachsartiger Stoff, der aus fossilen Pflanzenresten mit einem hohen Gehalt an Harz, Wachs u. Fett gewonnen wird

Pro|te|ro|zo|i|kum  〈n.; –s; unz.〉 ältestes Zeitalter der Erdgeschichte vor 2,7 Mrd. – 580 Mio. Jahren, umfasst Archaikum u. Algonkium; Sy Kryptozoikum ... mehr

ver|kehrs|taug|lich  〈Adj.〉 = verkehrstüchtig

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige