Wahrig Wissenschaftslexikon verschreiben - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

verschreiben

ver|schrei|ben  〈V. 226; hat〉 I 〈V. t.〉 1 etwas ~ beim Schreiben verbrauchen (Papier) 2 jmdm. etwas ~ 2.1 ein Rezept über etwas für jmdn. ausstellen  2.2 jmdm. etwas urkundlich zu eigen geben  ● einem Kranken ein schmerzlinderndes Mittel ~; jmdm. ein Haus, ein Grundstück ~ II 〈V. refl.〉 1 sich ~ etwas falsch schreiben, einen Schreibfehler machen 2 sich einer Sache ~ sich von nun an einer S. eingehend widmen ● er hat sich der Musik, der Medizin verschrieben

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Lang|tag|pflan|ze  〈f. 19; Bot.〉 Pflanze, deren Blütenbildung vornehmlich an den langen Sommertagen nördlicher u. südlicher Breiten gefördert wird; Ggs Kurztagpflanze ... mehr

…ol  〈Nachsilbe zur Bildung von Subst.〉 chem. Verbindung, die zur Gruppe der Alkohole gehört, z. B. Methanol [<lat. oleum ... mehr

In|ter|li|ne|ar|ver|si|on  〈[–vr–] f. 20; Sprachw.; Lit.〉 zw. die Zeilen eines fremdsprachigen Textes geschriebene Übersetzung Wort für Wort (bes. bei lat. Texten im frühen MA); Sy Interlinearübersetzung ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige