Wahrig Wissenschaftslexikon Versetzungszeichen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Versetzungszeichen

Ver|set|zungs|zei|chen  〈n. 14; Mus.; Zeichen: #, ♭, ♮〉 direkt vor der betreffenden Note stehendes Zeichen für die chromat. Erhöhung od. Erniedrigung eines Tones bzw. deren Aufhebung; Sy Vorzeichen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

kunst|los  〈Adj.〉 ohne Kunstfertigkeit (gemacht), sehr einfach

Krab|be  〈f. 19〉 1 〈Zool.〉 Angehörige einer Abteilung der Reptantia (Zehnfußkrebse) mit rd. 4500 Arten, deren Hinterleib unter den Kopf–Brust–Abschnitt geklappt u. von oben nicht sichtbar ist: Brachyura; Sy Shrimp ... mehr

No|e|sis  〈f.; –; unz.; Philos.〉 Denkvorgang, das Denken [grch.]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige