Wahrig Wissenschaftslexikon Verständnis - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Verständnis

Ver|ständ|nis  〈n. 11; unz.〉 das Verstehenkönnen, Einfühlungsvermögen ● für jmdn. od. etwas ~ haben sich gut in jmdn. od. etwas einfühlen können; ich habe für Musik, Malerei kein ~; für Unzuverlässigkeit habe ich kein ~ U. lehne ich ab, U. missfällt mir

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ in|tra|va|gi|nal  〈[–va–] Adj.; Med.〉 innerhalb der Vagina (liegend)

♦ Die Buchstabenfolge in|tr… kann in Fremdwörtern auch int|r… getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z.B –transigent, –transitiv ... mehr

Un|ter|tas|te  〈f. 19; Mus.〉 weiße Taste (des Klaviers)

De|is|mus  〈m.; –; unz.; Philos.〉 religionsphilos. Anschauung, die aus Vernunftsgründen einen Weltschöpfer anerkennt, aber den Glauben an sein weiteres Einwirken auf das Weltgeschehen ablehnt [zu lat. deus ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige