Wahrig Wissenschaftslexikon verstehen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

verstehen

ver|ste|hen  〈V. 251; hat〉 I 〈V. t.〉 1 etwas od. jmdn. ~ hören (können) 2 etwas ~ begreifen, den Sinn von etwas erfassen können, beherrschen, gelernt haben 3 jmdn. ~ 3.1 den Sinn dessen, was jmd. sagt, erfassen, begreifen, sich klarmachen können  3.2 sich in jmdn. hineinversetzen können, sich in jmds. Lage versetzen können  ● jetzt verstehe ich! (erg.: es); ich habe es gehört, aber nicht verstanden; ich verstehe dich nicht!; das wirst du erst ~, wenn du älter bist; er versteht (es gut), mit Kindern umzugehen ● Englisch, Französisch ~; ich verstehe etwas Englisch, kann es aber selbst nicht sprechen; Spaßeinen Spaß nicht gleich übelnehmen; keinen Spaß ~ jeden Spaß gleich übelnehmen, überempfindlich sein; dieses Wort, diesen Satz verstehe ich nicht; sprich lauter, deutlicher, ich verstehe kein Wort!; bei dem Lärm kann man sein eigenes Wort nicht ~ ● jmdm. etwas zu ~ geben jmdm. etwas andeutend sagen ● das muss man bildlich (nicht wörtlich) ~; etwas falsch, richtig ~; etwas falsch ~ 〈fig.〉 etwas falsch auslegen, falsch deuten (u. sich dann verletzt fühlen od. es übelnehmen); bitte ~ Sie mich nicht falsch, wenn ich Ihnen das sage; ich kann Sie gut ~ 〈a. fig.〉; er erledigte es, so gut er es verstand so gut er es vermochte; das Buch ist leicht, schwer zu ~; wenn ich dich richtig verstanden habe, so meinst du, dass …; ich habe ihn am Telefon nur schwer, schlecht, kaum ~ können ● wir ~ unter ”Freiheit“ Folgendes wir meinen mit ”Freiheit“ Folgendes; unter ”Esprit“ versteht man nicht nur ”Geist“, sondern auch ”Witz“; etwas von einer Sache ~ Kenntnisse in einer S. haben, eine S. beherrschen; er versteht etwas, viel von alter Malerei; von Musik, von Technik verstehe ich nichts; davon verstehst du nichts! (als ablehnende Antwort, wenn man Fragen zurückweisen will) ● wie verstehst du diesen Ausdruck?; wie soll ich das ~? wie ist das gemeint?, was ist damit gemeint? ● er nickte ~d; ein ~der Blick ein verständnisvoller B.; verstanden? (hast du es) begriffen?;〈umg.〉 merk dir das, ich sage es nicht noch einmal! (als Zurechtweisung) II 〈V. refl.〉 1 sich ~ klar sein, selbstverständlich sein 2 sich/einander ~ gut miteinander auskommen, selten miteinander Streit haben, geistig verwandt sein, die gleichen Interessen, Ansichten, Ziele haben ● versteht sich! natürlich!; gewiss!; klar!; das versteht sich von selbst das ist selbstverständlich, das braucht nicht erwähnt zu werden; ich möchte ein Zimmer mieten, klimatisiert, versteht sich!; die beiden ~ sich/einander gut, schlecht, nicht; wir ~ uns/einander ● sich auf etwas ~ etwas ausüben können, gelernt haben, mit etwas umgehen können; er versteht sich auf die Behandlung schwieriger Kunden; er versteht sich aufs Fotografieren, Tapezieren; er versteht sich auf Pferde; ich verstehe mich (nicht) darauf; sich dazu ~, etwas zu tun sich entschließen, sich bereitfinden, etwas zu tun; ich kann mich nur schwer dazu ~, das so zu machen; sich mit jmdm. ~ gut mit jmdm. auskommen, die gleichen Interessen haben, ähnlich empfinden; ich verstehe mich gut, schlecht, nicht mit ihr; der Preis versteht sich mit Bedienung, mit Lieferung frei Haus schließt B., L. ein [<mhd. versten, verstan ”eine klare Vorstellung von etwas haben, etwas können“ <ahd. fistan ”wahrnehmen, geistig auffassen, erkennen“; → stehen]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Antarktis: Rätsel um "verschwundene" Eisseen

Radarmessungen finden keine Spur mehr von vermeintlichen subglazialen Seen weiter

Sonnensturm: "Streifschuss" im Jahr 1972

Extremer Sonnensturm im August 1972 war stärker als bisher gedacht weiter

Skurril: Formel für die perfekte Pizza

Forscher ermitteln physikalische Hintergründe des Pizzabackens weiter

Wissenschaftslexikon

Platt|fuß  〈m. 1u〉 1 〈Anat.〉 Fuß mit zu geringer Wölbung des Fußgelenkes nach oben: Pes planus; Ggs Hohlfuß ... mehr

Pa|ra|me|di|zin  〈f. 20; unz.〉 Gesamtheit der medizinischen Systeme u. Auffassungen, die sich von der Schulmedizin in Bezug auf diagnostische u. therapeutische Methoden abheben [<Para… ... mehr

Vi|gnet|te  auch:  Vig|net|te  〈[vınjt] f. 19〉 1 〈Buchw.〉 kleine Verzierung auf dem Titelblatt, am Ende des Kapitels u. a. ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige