Wahrig Wissenschaftslexikon Verzug - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Verzug

Ver|zug  〈m.; –(e)s; unz.〉 1 Verzögerung, Rückstand 2 〈Bgb.〉 Verkleidung 3 〈fig.; veraltet〉 bevorzugtes Kind, Liebling ● ich bin mit der Arbeit, Zahlung in ~ geraten; mit der Zahlung im ~ sein; Gefahr ist im ~ es droht Gefahr, die Situation ist gefährlich (eigtl.: G. liegt im Zögern, es wäre gefährlich, jetzt zu zögern); ohne ~ sofort [→ verziehen→ verzögern]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Verrät die Mundflora späteres Übergewicht?

Orale Mikrobengemeinschaft bei Kleinkindern könnte Risiko für Fettleibigkeit anzeigen weiter

Star Trek: Heimatwelt von Spock entdeckt

Astronomen entdecken Supererde um nahen Stern 40 Eridani A weiter

Chemie: Gibt es "Geisterbindungen"?

Raffinierte Manipulation bringt Atome zur chemischen Bindung mit leerem Raum weiter

Wissenschaftslexikon

Stein|bock  〈m. 1u〉 1 mit den Ziegen verwandtes Horntier, das als gewandter Kletterer die Gipfelregionen der Hochgebirge Eurasiens u. Nordafrikas bewohnt: Capra ibex 2 〈Astron.〉 Sternbild des südlichen Himmels ... mehr

Lob|ek|to|mie  auch:  Lo|bek|to|mie  〈f. 19; Med.〉 operative Entfernung eines Lungenlappens ... mehr

Rüs|sel  〈m. 5〉 1 〈Zool.〉 spitze od. röhrenförmige Verlängerung des Kopfes mancher Tiere, z. B. der Nase beim Elefanten, Mundorgan bei Würmern u. Schnecken, Saug– u. Stechwerkzeug bei manchen Insekten 2 〈salopp〉 Nase ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige