Wahrig Wissenschaftslexikon Verzug - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Verzug

Ver|zug  〈m.; –(e)s; unz.〉 1 Verzögerung, Rückstand 2 〈Bgb.〉 Verkleidung 3 〈fig.; veraltet〉 bevorzugtes Kind, Liebling ● ich bin mit der Arbeit, Zahlung in ~ geraten; mit der Zahlung im ~ sein; Gefahr ist im ~ es droht Gefahr, die Situation ist gefährlich (eigtl.: G. liegt im Zögern, es wäre gefährlich, jetzt zu zögern); ohne ~ sofort [→ verziehen→ verzögern]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ex|ha|la|ti|on  〈f. 20〉 1 〈Med.〉 Ausatmung, Ausdünstung 2 Ausströmen (von Gasen aus vulkan. Gestein) ... mehr

Hohl|lei|ter  〈m. 3; El.〉 1 aus einem Rohr mit glatter od. geriffelter Innenwand bestehender Leiter zum Übertragen von ultrakurzen Wellen bis herab zum Millimeterbereich 2 innen hohler Leiter von Freileitungen zur Verringerung von Übertragungsverlusten ... mehr

Fo|to|pe|ri|o|dis|mus  〈m.; –; unz.; Biol.〉 Reaktionsfähigkeit von Organismen auf die täglichen Licht– u. Dunkelperioden; oV Photoperiodismus ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige