Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

veterinär

ve|te|ri|när  〈[ve–] Adj.〉 zur Veterinärmedizin gehörend, tierärztlich [<frz. vétérinaire ”zur Tierarzneikunst gehörig, Tierarzneikunst, Tierarzt“ <lat. veterina animalia ”Last–, Zugvieh“; zu veterinus ”tragend, ziehend“ + animalia (Pl.) ”Vieh, Lebewesen, Tiere“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Bo|den|be|las|tung  〈f. 20; unz.〉 Belastung des Bodens (durch chem. Stoffe)

Na|tur|heil|kun|de  〈f. 19; unz.〉 Lehre von der Krankenbehandlung durch Steigerung der dem Menschen innewohnenden Selbstheilkräfte durch physikal. u. diätetische Mittel ohne Medikamente; Sy Physiatrie ... mehr

Ad|duk|tor  〈m. 23; Anat.〉 an den Körper heranziehender Muskel, Schließmuskel [zu lat. adducere ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige