Wahrig Wissenschaftslexikon Viagra - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Viagra

Vi|a|gra®  auch:  Vi|ag|ra®  〈[vi–] n.; –s; unz.; Pharm.〉 Medikament zur Behandlung von Potenzstörungen u. zur Steigerung der männlichen Potenz

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Klimafolgen: Am teuersten für die Reichen?

Sozioökonomische Kosten pro Tonne ausgestoßenem CO2 für Indien, USA und Co besonders hoch weiter

Mittel gegen Zöliakie in Sicht?

Antikörperfragmente sollen Gluten im Körper unschädlich machen weiter

Unis halten Studienergebnisse zurück

Resultate vieler Arzneimittelstudien werden nicht regelkonform veröffentlicht weiter

Geheime Botschaften für Alexa und Co.

Verborgene Audiobefehle können Sprachassistenten manipulieren weiter

Wissenschaftslexikon

über|kom|pen|sie|ren  〈V. t.; hat; Psych.〉 zu stark kompensieren ● seine Hemmungen, Schüchternheit ~

Ber|ser|ker  〈a. [′–––] m. 3; anord. Myth.〉 1 Mann von außergewöhnl. Kraft, der in der Raserei ohne Waffe kämpft 2 〈fig.〉 ein in sinnlose Raserei geratener Mensch ... mehr

Frosch|löf|fel  〈m. 5; unz.; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Froschlöffelgewächse (Alismataceae), am Rande von Gräben u. stehenden Gewässern wachsendes, bis 1 m hohes Gewächs: Alisma plantago; Sy Egelkraut ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige