Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Vibrafon

♦ Vi|bra|fon  〈[vi–] n. 11; Mus.〉 Musikinstrument aus Metallstäbchen, die mit Hämmerchen geschlagen werden u. unter denen sich Schallbecher befinden, die elektromotorisch geöffnet u. geschlossen werden, wodurch ein Vibrato entsteht; oV Vibraphon [<lat. vibrare ”schwingen, zittern“ + grch. phone ”Stimme, Klang, Laut“]

♦ Die Buchstabenfolge vi|br… kann in Fremdwörtern auch vib|r… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ra|di|us|vek|tor  〈[–vk–] m. 23; Math.〉 = Leitstrahl (2)

Gyn|an|dris|mus  auch:  Gy|nand|ris|mus  〈m.; –; unz.; Biol.〉 = Gynandrie ... mehr

Fluss|del|phin  〈m. 1; Zool.〉 = Flussdelfin

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige