Wahrig Wissenschaftslexikon Videokamera - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Videokamera

Vi|deo|ka|me|ra  〈[vi–] f. 10〉 kleine, tragbare Fernsehkamera zur Anfertigung eigener Filme, die auf Videokassetten gespeichert werden

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Fo|to|mo|dell  〈n. 11〉 jmd., der sich gewerbsmäßig für fotograf. Aufnahmen (bes. zur Werbung) zur Verfügung stellt

Tat|be|stand  〈m. 1u; Rechtsw.〉 Gesamtheit aller Merkmale einer strafbaren Handlung ● den ~ aufnehmen

Stret|ta  〈[strta] f. 10; Mus.〉 wirkungsvolle Steigerung od. Beschleunigung am Schluss eines Musikstücks, bes. einer Opernarie; oV Stretto ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige