Wahrig Wissenschaftslexikon Vielfraß - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Vielfraß

Viel|fraß  〈m. 1〉 1 〈umg.; fig.〉 jmd., der sehr viel isst 2 〈Zool.〉 Art der Marder: Gulo gulo [<mhd. vilfraz <ahd. vilifraz ”Gefräßiger“ (als Name der Hyäne), zu ahd. fraz ”Fresser“; die Bez. für die nord. Marderart <mnddt. velvratze, velevras ”Vielfresser“ <norw. fieldfross ”Bergkater“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Stein|krebs  〈m. 1; Zool.〉 Flusskrebs der süddeutschen Gewässer: Astacus torrentium

♦ Di|plont  〈m. 16; Biol.〉 Organismus, dessen Körperzellen den doppelten Chromosomensatz aufweisen [<grch. diploos ... mehr

Psy|cho|ana|ly|ti|ker  〈m. 3〉 Psychologe auf dem Gebiet der Psychoanalyse

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige