Wahrig Wissenschaftslexikon vierstimmig - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

vierstimmig

vier|stim|mig  〈Adj.; Mus.〉 1 für vier Stimmen geschrieben 2 mit vier Stimmen (besetzt) ● ein ~es Lied; ein ~er Chor

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

im|mer|grün  〈Adj.; Bot.〉 ständig grün bleibend, nicht abfallend, nicht die Blätter, Nadeln abwerfend ● ~e Bäume, Pflanzen

Kunst|ge|schich|te  〈f. 19; unz.〉 1 Geschichte der Entwicklung der bildenden Kunst; Sy 〈selten〉 Kunsthistorie ... mehr

♦ An|thra|chi|non  〈[–çi–] n. 11; unz.; Chem.〉 durch Oxidation von Anthrazen gebildete aromatische Verbindung, Ausgangsstoff für die Synthese vieler wichtiger Farbstoffe [verkürzt <Anthrazen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige