Wahrig Wissenschaftslexikon Viertaktmotor - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Viertaktmotor

Vier|takt|mo|tor  〈m. 23; Kfz〉 Verbrennungsmotor mit vier Arbeitsgängen: Ansaugen, Verdichten, Zünden u. Ausdehnen der verbrannten Gase, Auspuffen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Flü|gel|hau|be  〈f. 19〉 Frauen– od. Schwesternhaube mit abstehenden, flügelartigen Seitenteilen

Pan|mi|xie  〈f. 19; Biol.〉 allg. Kreuzbarkeit aller Tiere od. Pflanzen, die zu einer Population gehören [<grch. pan ... mehr

♦ di|a|gnos|ti|zie|ren  〈V. t.; hat〉 1 〈Med.〉 erkennen (Krankheit) 2 〈fig.〉 feststellen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige